Wofür verwendet man ein Baustellenradio?

veröffentlicht am 21. Mai 2016 in Ratgeber von

Fast jeder Bauarbeiter langweilt sich schnell und möchte einfach etwas Abwechslung auf der Baustelle haben. Mit einem Baustellenradio ist das nun endlich möglich. Diese Radios sind sehr laut und werden die gesamte Baustelle beschallen, sodass die Musik auf der ganzen Baustelle zu hören ist.

Lautstärkepegel zu hoch?

Dabei sollte aber auf die Nachbarn geachtet werden. Denn viele Leute fühlen sich auch belästigt, wenn ein Baustellenradio voll aufgedreht wird. Diese Radios sind modern und werden sich mit dem Smartphone via Bluetooth verbinden lassen. Damit kann die eigene Playlist auf der Baustelle abgespielt werden.

Wie funktioniert ein Baustellenradio?

Die Radios sind zudem mit einem Akku ausgestattet, der leistungsstark ist und auf jeden Fall einen Arbeitstag übersteht. Nach der Arbeit kann der Akku vom Baustellenradio aufgeladen werden. Dies kann nach Feierabend geschehen. Damit ist das Baustellenradio auch am nächsten Tag bereit für das Beschallen. Das Radio wird alle Geräusche überdecken und ist von der Bedienung her sehr gut.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.