baustellenradio-ratgeber

Welche Wiedergabequellen besitzt ein Baustellenradio?

An vielen Baustellenradios lassen sich externe Geräte wie iPods, MP3-Player oder andere anschließen. Mit einem USB- oder SD-Karten-Anschluss hat man die Möglichkeit, von dem jeweiligen Speichermedium seine eigene Musik wiederzugeben.

CD-Laufwerke erlauben es, Titel von CD's laufen zu lassen. Durch einen AUX-Eingang an dem Baustellenradio kann man von seinem persönlichen Gerät (MP3-Player oder ähnliche) Musik abspielen lassen.

Die Radiosender selbst empfängt das Baustellenradio über UKW, DAB oder DAB+. Geräte mit UKW empfangen die analogen UKW-Hörfunksender. DAB bedeutet Digital Audio Broadcasting, folglich ist ein Baustellenradio DAB in der Lage, digitale Radiosender zu empfangen.

DAB+ ist allerdings die neuere und effizientere Form und wird deswegen in den modernen Baustellenradios integriert.

Unsere Testberichte basieren auf mehreren verschiedenen Testquellen, damit wir eine umfassende Produktbewertung bieten können. Neben den Testnoten anderer Testportale haben auch Amazon Kundenbewertungen einen Einfluss auf unsere Bewertung. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Produkte darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatte, sondern auf Basis der o.g. Punkte getestet und verglichen haben.
* = Affiliatelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Alle Angaben innerhalb dieses Preisvergleichs sind ohne Gewähr.

Alle genannten Preise und Versandkosten beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt. inkl.). Marken und Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.