baustellenradio-ratgeber

Was muss ein gutes Baustellenradio können?

Ein gutes Baustellenradio muss in erster Linie sich der Umgebung anpassen können. Denn wenn es weder robust, noch praktisch zu bedienen ist, kann es auf einer Baustelle eher Nachteile, als Vorteile mit sich bringen.

Diese Funktionen machen ein Radio für die Baustelle kaufenswert

Daher sollte beim Kauf von solch einem Baustellenradio immer darauf geachtet werden, welche Funktionen zu erwarten sind. Die meisten dieser beliebten Radios sehen nicht nur äußerlich gut aus, sondern haben auch im Inneren viel zu bieten.

Guter Empfang durch digitale Sender

Eine häufig verwendete Technologie ist der Empfang von DAB Radio. Gerade wenn auf der Baustelle eine bestimmte Musikrichtung, oder Themengebiet gehört werden möchte, kann sich diese Funktion lohnen. Abgesehen davon, sollte ein gutes Baustellenradio über einen Griff verfügen, welcher es ermöglicht, das Radio leichter von A nach B zu tragen.

Auch der Akku zeichnet ein gutes Radio für die Baustelle aus

Natürlich spielt bei der Nutzung auch der Akku eine wichtige Rolle. Je länger dieser durchhält, umso weniger Strom wird verbraucht. Ansonsten gibt es bei einem guten Radio dieser Art stets einen passenden Anschluss, welcher mit der Steckdose verbunden werden kann.

Unsere Testberichte basieren auf mehreren verschiedenen Testquellen, damit wir eine umfassende Produktbewertung bieten können. Neben den Testnoten anderer Testportale haben auch Amazon Kundenbewertungen einen Einfluss auf unsere Bewertung. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Produkte darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatte, sondern auf Basis der o.g. Punkte getestet und verglichen haben.
* = Affiliatelink: Wenn du über einen solchen Link ein Produkt bestellst, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Alle Angaben innerhalb dieses Preisvergleichs sind ohne Gewähr.

Alle genannten Preise und Versandkosten beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt. inkl.). Marken und Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.