Baustellenradio Test

Musik motiviert beim Arbeiten. Wo die Beschallung mit Kopfhörern zu gefährlich oder unkollegial ist, ist ein Baustellenradio die Lösung.

Doch warum ein Baustellenradio?

Im Gegensatz zu einem normalen Radio ist ein Baustellenradio gegen Schmutz, Staub und Spritzwasser geschützt. Gut gebaute Geräte überstehen einen Fall vom Gerüst ohne Schäden. Außerdem sollten die Bedienteile mit einem Gummiüberzug versehen sein, damit dreckige und nasse Arbeitshände dem Baustellenradio keinen Schaden zufügen können.

Ein Vergleich lohnt sich: vom Einsatzort und Werbefallen

Ob das Musikgerät tatsächlich auf Baustellen genutzt wird, oder zweckentfremdet im Garten oder beim Camping für gute Laune sorgt, in jedem Fall sollte es über eine Tragevorrichtung verfügen.
Unter den Angeboten machen sich leider schwarze Schafe breit, die ihr Geld nicht Wert sind. Nicht zuletzt gilt dies bei der Beschreibung der Leistung der Boxen in Watt. Es ist wichtig, die Angebote zu vergleichen und beim Kauf darauf zu achten, nicht von Marketingtechniken geblendet zu werden.
Wir haben einen großen Baustellenradio Test für Sie durchgeführt, indem wir auf die entscheidenden Parameter genaustens eingegangen sind. Bewegen Sie sich in ländlichen Gegenden beim Zelten oder auf Montage? Möchten Sie Ihren Heimatsender deutschlandweit empfangen? Oder möchten Sie eigene Playlisten abspielen und gleichzeitig Elektrowerkzeuge laden?
Wir haben für Sie getestet. Damit Sie nicht mit technischen Daten alleine gelassen werden, erklären wir ausführlich, was die Testkriterien im Baustellenradio Test aussagen und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

BILDPRODUKTBEWERTUNGBESCHREIBUNGPREIS
Metabo 602113000 Akku Baustellenradio
Produktbeschreibung › 60,99 € *

* inkl. MwSt. | am 23.03.2019 um 9:24 Uhr aktualisiert

Clatronic BR 816 Baustellenradio
Produktbeschreibung › 42,99 € *

* inkl. MwSt. | am 1.03.2019 um 20:00 Uhr aktualisiert

Bosch Professional Akku-Baustellenradio GML SoundBoxx
Produktbeschreibung › 87,99 € *

* inkl. MwSt. | am 11.02.2019 um 17:16 Uhr aktualisiert

Clatronic BR 835 Baustellenradio
Produktbeschreibung › Preis nicht verfügbar

Ausgangsleistung in Watt

Der Marketingschwindel mit mysteriösen Angaben zur Ausgangsleistung der integrierten Boxen verleitet häufig zum Kauf, doch was steckt dahinter? Bis 2000 wurde die Ausgangsleistung von Lautsprechern nach einer DIN-Norm gemessen und konnte als tatsächlicher Vergleichsparameter zwischen Produkten herangezogen werden. Heutzutage wird die Watt-Zahl gerade bei Produkten im Niedrigpreisbereich in PMPO angegeben, was soviel heißt wie Peak Musik Power Output. Hinter dieser Einheit steckt weder eine Definition noch ein Algorithmus. Hersteller guter Geräte geben die Ausgangsleistung in RMS an. RMS ist ein Durchschnittswert, der den Effektivwert angibt. Ein weiterer Irrtum ist, die Ausgangsleistung beschreibe den Energieverbrauch. Watt sagt nur aus, wie viel des Inputs als Ton maximal vom Musiksystem ausgegeben werden kann. Dementsprechend beschreibt es die Lautstärke indirekt. Allerdings ist zwischen Nennwert der Belastbarkeit und maximalen Belastbarkeitswert zu unterscheiden. Letzterer meint die höchste Belastung für wenige Sekunden ohne, dass Schäden auftreten. Zudem sagt die Watt-Zahl nichts über die Schallleistung aus. Heißt als Beispiel, die Watt-Zahl eines Handylautsprechers liegt im einstelligen Bereich und trotzdem kann der Klang durchaus weit schallen. Auch über die Klangqualität wird hier keine Aussage getroffen. Im Baustellenradio Test werden Ihnen die realistischen Zahlenwerte auffallen.

Neben der Ausgabeleistung erfahren Sie in unserem Baustellenradio Test, ob die Geräte einen integrierten Subwoofer haben und wie viele Boxen im Gehäuse verbaut sind. Optimal für eine Großbaustelle sind vier, so wird jede Seite gleichmäßig beschallt.

Stromversorgung

Eins der entscheidendsten Kriterien beim Kauf ist die Stromversorgung. Im Test finden Sie Akku– betriebene Geräte und welche mit Battreriefach. In beiden Fällen ist auch eine Versorgung mit Netzteil möglich. Wir haben den Lieferumfang untersucht, ob der Akku inbegriffen ist. Im Test lesen Sie, wie lange die Laufzeit und die Ladezeit sind und ob der Akku eine Schnellladefunktion hat. Sollte ein Akku zu Schaden kommen, können diese in vielen Fällen einzeln nachgekauft werden. Dies ist auch interessant, sollte das Baustellenradio länger in Betrieb sein als die Dauer einer Akkulaufzeit bei durchschnittlicher Lautstärke. Batterien sind teurer, können aber von Vorteil sein, wenn es um das Gewicht des Geräts geht.

Artikelgewicht

Da ein Baustellenradio transportabel sein muss, heißt ein Parameter im Test: Artikelgewicht. Dabei zählen nicht nur Kilogramm, sondern auch Handhabung. In der Beschreibung wird auf Haltevorrichtungen wie Griffe oder Gurte eingegangen. Auch die Maße erfahren Sie vergleichend im Baustellenradio Test.

Senderspeicher

Gerade, wenn unterschiedliche Arbeiter das Gerät benutzen, erfreut ein großer Senderspeicher die Gemüter. Je nach Gerät variiert dieser. In den Angaben finden Sie eine detaillierte Aufschlüsselung, wie viele AM und FM Sender und gegebenenfalls DAB Sender das Gerät speichern kann.

Bluetooth, USB und Co

In Zeiten der Datenflut halten die Menschen ihre musikalischen Lieblinge komprimiert auf Speichermedien wie USB oder SD-Karten fest. Damit diese abgespielt werden können, ist es wichtig, darauf zu achten, ob das Baustellenradio über einen USB- Anschluss und über Bluetooth verfügt. Einige Geräte im Test können SD-Karten lesen. So können Sie problemlos MP3 und WMA Dateien wiedergeben.
Um externe Geräte wie CD-Spieler anzuschließen, sind Aux- In Eingänge nötig. Im Test lesen Sie zusätzlich, sollte auch ein Aux-Out Eingang vorhanden sein. Außerdem erfahren Sie, ob der Aux-Eingang via Cinche- oder Klinkestecker funktioniert.Einige Geräte verfügen über eine Möglichkeit, die externen Medien in einem seperaten Fach geschützt unterzubringen.

Bevor es zum Preisvergleich geht und das Fazit wartet, steht die Entscheidung für einen Analogen oder digitalen Empfang an. Weiter spielen für die Kaufentscheidung Extras wie eine Ladefunktion oder Weckfunktion je nach Einsatzgebiet eine wichtige Rolle.

Empfang digital oder analog

Bei digitalem Empfang sind Heimatsender Landesweit empfangbar, doch nicht alle Sender sind verfügbar. Das typische Rauschen der UKW entfällt und in abgelegenen Gebieten, zum Beispiel bei Montagearbeiten auf dem Land, ist Empfang garantiert. Zudem ist die Auswahl der Sender bei digitalen Baustellenradios größer. Dennoch überwiegt in Deutschland UKW und besticht mit guter Tonqualität und großer Netzabdeckung.

Baustellenradio als Kabeltrommel

Auf dem Bau sind Steckdosen oft rar. Baustellenradios mit integrierten Steckdosen schaffen Abhilfe. So können Sie Werkzeuge und Akkus aufladen, wenn das Gerät mit dem Netzteil gespeist wird. Die Steckdosen sind die standardisierten 230 V Dosen.

Weitere Details im Baustellenradio Test

Neben dem Preis ist die Verarbeitung des Gehäuses und eine Beleuchtung des Displays für den Gebrauch auf der Baustelle relevant. Im Idealfall ist das Gehäuse aus Aluminium und federnd gelagert, so dass bei einem Sturz die größte mögliche Abfederung erreicht wird.

Ein seltenes Feature bei einem Baustellenradio ist die Unterstützung von RDS-Funktionen(Radiodatensystem). Hierbei werden Zusatzinformationen vom Radiosender auf dem Display angezeigt. Dies können Staumeldungen, neueste Nachrichten oder Informationen über den Interpreten sein.

Weiterhin ist für die Freizeitbenutzung eine Weckfunktion sinnvoll, weswegen Sie im Test berücksichtigt ist.

Das Kriterium – Pflege erledigt sich durch den Spritzwasserschutz in unserem Baustellenradio Test, denn so reicht ein Wisch mit dem feuchten Lappen, um das Gerät zu reinigen.

Von den Details zum Fazit

Die genannten und verglichenen Preise im Test beziehen sich auf die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller. So kann ein im Fazit besser abschneidendes Gerät durchaus auch günstiger zu haben sein, als im Test angegeben.

Der Baustellenradio Test berücksichtigt in seinem Fazit alle genannten Parameter wie:

Typ
Ausgabeleistung in Watt
Artikelgewicht
Senderspeicher
Aux-Eingang
USB- Anschluss
Bluetooth
Nutzungsmöglichkeit als Ladegerät
digital oder analog
Weckfunktion und
Preis

Angereichert mit den nützlichen Zusatzinformationen ergibt sich aus dem Test eine solide Basis für Ihre Kaufentscheidung. Ein Vergleich ist nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig, um keine Fehlinvestition zu tätigen. Denn wie auch bei der Angabe der Ausgangsleistung, setzten vor allem Hersteller minderwertiger Ware Werbetricks ein, um von sich zu überzeugen.

Achten Sie beim Kauf also unbedingt darauf, dass

keine Werte in PMPO angegeben sind
die Akkuladezeit Ihren Ansprüchen gerecht wird
das Gehäuse der Belastung standhalten kann
Gewicht und Abmessung nicht später stören
Displaybeleuchtung und Gummiummantelung für einfache Handhabung sorgen
die Lautstärke ausreichend ist
man alle gewünschten Geräte anschließen kann

Überlegen Sie, wo das Baustellenradio zum Einsatz kommt und welche Zusatzfunktionen es haben soll. Nach dem Einsatzort sollte sich auch die Entscheidung für oder gegen ein digitales Gerät richten. Einen nennenswerten Unterschied in der Akkuleistung gibt es nicht zwischen analogem und digitalem Empfang.

Unser großer Baustellenradio Test klärt alle wichtigen Kriterien, so dass Sie genau das passende und qualitativ hochwertigste Gerät für Ihr Anliegen und in Ihrer Preiskategorie finden. Der Test bewahrt Sie vor enttäuschenden Produkten und hohen Reparaturkosten.


Marke Makita
Funktion AUX-Eingang, DAB+, Senderspeicher
Produktabmessungen16,3 x 25,7 x 43,1 cm
Gewicht4,2 kg
Ausgabeleistung7 Watt
AntriebsartAkku + Netzteil

* Preis wurde zuletzt am 22. März 2019 um 21:18 Uhr aktualisiert.